Über mich

Mein Name ist Stefanie Eger (*1977) und ich wohne mit meinem Mann in Karlsruhe. Neben meiner Tätigkeit als psychologische Beraterin seit 2012 arbeite ich auch als Musikpädagogin.

In meiner Freizeit bin ich gerne mit unserer Border Collie Hündin unterwegs, arbeite im Garten oder gehe wandern. Neben einer guten Tasse Kaffee freue ich mich an leckerem Essen, schöner Musik und ruhigen Momenten in der Natur. 
Als ich in meinem Leben selbst in einer Krise war und das Gefühl hatte, ich komme nicht mehr weiter, hatte ich meine erste Berührung mit der "Individualpsychologie" in einer Beratung. Ich fand das damals so hilfreich, dass ich beschlossen habe, eine Weiterbildung zur psychologischen Beraterin zu machen, um anderen Menschen in Krisen helfen zu können. 
Durch meinen ersten Beruf als Musikpädagogin bin ich geübt darin gut hinzuhören, "Zwischentöne" wahrzunehmen und Dinge auf den Punkt zu bringen.

Diese Stärken nutze ich auch in meiner Beratungspraxis. Dabei ist es mir wichtig, Ihnen auf Augenhöhe zu begegnen und den Beratungprozess mit Ihnen zusammen in Gleichwertigkeit zu gestalten. 

Ich bin überzeugt davon, dass jeder Mensch Orte braucht, die von Annahme und Wertschätzung geprägt sind. An einem solchen Ort gelingt es uns leichter, offen zu sein, wieder Hoffnung zu schöpfen, eigene Stärken, Ressourcen und Veränderungsmöglichkeiten zu entdecken und die Dinge aus einem neuen Blickwinkel zu sehen. 

Ihnen einen solchen Ort zu bieten und Sie dabei zu unterstützen, wieder eine hoffnungsvolle und zuversichtliche Sicht auf Ihr Leben zu bekommen, liegt mir in meiner Beratung am Herzen.

 

  • 1999 Studium des künstlerischen Lehramts am Gymnasium an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe
  • 2005 Arbeit als selbstständige Musikpädagogin
  • 2005 - 2012 Führungsposition beim Aufbau einer non profit organisation
  • 2012 Ausbildung zur individualpsychologischen Beraterin (ICL-Institut)
  • 2016 Lehrerin an einer Berufsschule für Erzieherinnen und Erzieher
  • 2021 Ausbildung in Traumatherapie für Erwachsene und Kinder (Universitätsklinik Ulm)
  • 2022 Ausbildung in Traumapädagogik (Universitätsklinikum Ulm)
  • aktuell Ausbildung zur Supervisorin
  • regelmäßige Fortbildungen und Supervisionen sind für mich selbstverständlich